Jaxons Frosted Ripple

4,99 

Ein weiterer Schnupftabak mit Himbeere und Menthol Aroma: Jaxons Frosted Ripple.

Out of stock

Free worldwide shipping on all orders over $50

  • 30 days easy returns
  • Order yours before 2.30pm for same day dispatch
Guaranteed Safe Checkout

Der Jaxons Raspberry Menthol Snuff kommt in einer 20g Vakuumdose, in der er lange frisch bleibt, auf den Markt.

Geruch in der Dose:
Ein betörender Duft, ein großartiges Aroma…
Ein nicht aufdringliches, wohlduftendes Himbeeraroma mit hintergründigem Tabakaroma steigt dem neugierigen Schnupfer in die Nase. Eine feine Mentholnote schwingt nebenbei mit und signalisiert: Das hier ist etwas Besonderes! Aufschlussreich ist jedoch nur derGeruch in der Nase.

Geruch in der Nase:
Beim Aufschnupfen mit zwei Fingern bleibt der Jaxons Raspberry an selbigen kleben. Die Konsistenz ist fluffig, der Mahlgrad mittel und der Tabak von dunkler Farbe.
Der Tabak lässt sich gut aufschnupfen und landet nicht im Rachen. Anfängertaugliche Eigenschaften. Zuerst macht sich ein unaufdringliches, jedoch deutliches Himbeeraroma im Schnupferorgan bemerkbar, das von einer angenehmen, nicht überdosierten Mentholnote begleitet wird. Ebenso unterstreicht ein herrliches Tabakaroma den frischen Himbeerduft. Hier hat der Hersteller alles richtig gemacht:
Der Tabak wird nicht von künstlichen Aromen “erschlagen”.
Der runde Geschmack hält einige Zeit in der Nase an, während das Tabakaroma mehr an Raum gewinnt. Nicht nur Pfeifenraucher werden dieses Aroma lieben.
Insgesamt regt der Jaxons Raspberry Menthol Snuff sehr zum Schneuzen an und verklingt mit einem leichten Tabakaroma, das von einer zarten Himbeer-Menthol Note untermalt wird, in der Nase.

Fazit:
Der Jaxons Raspberry Menthol Snuff ist ein Erlebnis: Kein überaromatisierter Mentholer, ein runder, gelungener Schnupftabak, bei dem das Menthol die anderen Aromen hervorhebt, statt sie zu übertünchen.

Der Jaxons Raspberry Menthol ist ein absolut gelungener Snuff, an dem sich einige Hersteller ein Beispiel nehmen könnten.
Wer seiner Nase etwas Gutes tun möchte, sollte hier zugreifen.

Beschrieben von Hans Huber