Hedges L.260 ‘The Snuff’

5,99 

Der Klassiker aus England Hedges wurde ursprünglich gegen Erkältungen hergestellt: Eukalyptus und Menthol fegen durch die Nase.

Out of stock

Free worldwide shipping on all orders over $50

  • 30 days easy returns
  • Order yours before 2.30pm for same day dispatch
Guaranteed Safe Checkout

Historie:
Die Rezeptur vom Hedges L260 wurde im 18. Jahrhundert vom englischen Apotheker William Ross Hedges erfunden. Ursprünglich war der Hedges, der unter der Patentnummer L260 eingetragen wurde, als Mittel gegen Erkältungen gedacht.
Der Hedges Snuff ist ein typisch englischer „medicated“ Snuff, der in einer 20g Blechdose (Tin) auf den Markt kommt.
Geruch in der Dose:
Viel Menthol und Eucalyptus. Im Hintergrund irgendwo Tabakaromen … Vordergründig jedoch stark „medicated“.
Mentholfans werden begeistert sein …
Schnell ab damit in die Nase.

 

Geruch in der Nase:

Der Hedges ist von rötlich-brauner Farbe, relativ fein gemahlen und lässt sich hervorragend mit zwei Fingern aufschnupfen.
Sofort ist ein Eucalyptus-Mentholaroma – nicht nur zu vernehmen, sondern mit einer Mega-Präsenz im Mund-Rachenraum zu spüren. Der Hedges hat „Power“. Sofort ist die Nase frei!
Das anfängliche „Kribbeln“ legt sich nach einer halben Minute und schon wirken erfrischende ätherische Düfte von Menthol und Eukayptus gleichermaßen. Die Nase beginnt relativ schnell zu laufen, was für eine gute Qualität des Hedges Snuff spricht.
Der Hedges ist ein Original – Kult! Das merkt man auch beim Schnupfen, der Hedges such seines Gleichen, ist unverwechselbar, was sowohl die Menthol- als auch die Nikotinstärke betrifft.
Fazit:
Mehr „Wumms“ geht nicht.
Mentholfans sollten den Hedges unbedingt probieren! Schmeckt auch ohne Erkältung hervorragend, befreit bei Bedarf die Nase und macht wach!