Bernard Schmalzlerfranzl Gold

2,69 

Der goldene Schmalzlerfranzl hies früher Aecht bayrisch Brasil Schmalzlerfranzl und ist nach wie vor beliebt.

Out of stock

Free worldwide shipping on all orders over $50

  • 30 days easy returns
  • Order yours before 2.30pm for same day dispatch
Guaranteed Safe Checkout

Der Bernard Schmalzlerfranzl Gold (ehemals Aecht bayrisch Brasil Schmalzlerfranzl) von der Bernard Schnupftabak GmbH aus Sinzing ist ein ebenso feiner wie klassischer Schmalzler, der in der modernen Flip-Box zu 10 Gramm, aber auch im traditionellen gepressten Block zu 20 Gramm in den Handel kommt. Nach Herstellerangaben ist derSchmalzlerfranzl Gold “delikat” im Unterschied zum Schmalzlerfranzl Fresco, der von Bernard als “rassig” bezeichnet wird. Der Tabak ist dunkelbraun, wirkt sehr einheitlich und klumpt ein wenig. Sein Mahlgrad ist ebenfalls einheitlich, für einen Schmalzler durchschnittlich grob und weist eine körnige Textur auf, wie sie für Schmalzler üblich ist. Der Tabak ist also optimal konditioniert, also leicht feucht und etwas fettig. Er klebt kaum an den Fingern.

Geruch in Dose:
Schon beim ersten Schnuppern entfaltet sich der charakteristische Duft von Brasiltabak, etwas Milchschokolade und eine ausgeprägte Tabaksüße. Weit im Hintergrund liegen eine dezent erdige Note und milde Röstaromen (Kaffee).

Geruch in Nase:
Die Tabaksüße und die Schokoladenaromen sind sofort präsent, die Tabakwürze des Schmalzlerfranzl Gold harmoniert sehr gut im milden Gesamtbild, geht aber dem Ende zu etwas verloren. Kaum Röstaromen und nur ein schwach erdiger Grundton. Im weiteren Verlauf nimmt der Tabak an Süße zu, verliert etwas an Feinheit und Komplexität, bleibt aber immer noch sehr gehaltvoll und ausgewogen. Süß-schokoladiger und sehr langer Ausklang.

Stärke:
Der insgesamt samtig-milde Tabak macht einen überaus gut verträglichen Eindruck, ist ausgesprochen mild in der Nase, dabei erscheint er leicht und vollaromatisch.

Fazit:
Für einen Schmalzler ist der Schmalzlerfranzl Gold tatsächlich feinaromatisch, ja nahezu elegant. Wie ein salonfähiger Edel-Trachten-Janker: Robust und doch edel.

Empfehlung:
Ein Schmalzler, den man bewusst schnupfen sollte, da sich nur so sein feines Aroma im Unterschied zu seinen kräftigeren oder rassigeren Schmalzler-Brüdern zeigt. Dieser besondere Schmalzler eignet sich jedoch nicht nur für erfahrene Schnupftabakliebhaber, sondern auch für Anfänger, die ihre Sinne für die Welt des Schnupftabaks öffnen möchten.